20.09. Herbert Thiele – Vom Chaco zum Altiplano

Wieder einmal zu Gast in Münster ist der Kakteenfreund Herbert Thiele.  Dieses Mal wird er in seinem Vortrag über die unterschiedlichen Klimate Boliviens und den damit verbundenen Vegetationen vom Chaco bis zum Altiplano berichten. Die Reise führt dabei von der großen Tiefebene des Gran Chaco, der sich über Argentinien, Paraguay und Bolivien erstreckt mit seiner völlig unterschiedlichen Vegetation, die von sumpfigen Gebieten am Rande der Pampa bis hin zu trockenen Bereichen im Westen reicht. Dort beginnt auch der Anstieg zur kalten Hochebene des Altiplano, der sich von Perú bis nach Bolivien erstreckt und einen Teil der Kordillierenkette bildet mit einer ausgeprägt ariden oder zumindest semiariden Vegetation.

Wir freuen uns auf einen sicher wieder sehr lebendigen Vortrag mit ausdrucksstarken Fotos.

Gäste sind wie immer herzlich willkommen.
Beginn 19:30
Restaurant Friedenskrug Münster

Dieser Beitrag wurde unter Vortrag veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.